FANDOM


Lieutenant Gillette ist Offizier der Royal Navy.

Biografie

Fluch der Karibik

Doh potc 02gal

Gillette mit Commodore Norrington in Port Royal.

Lieutenant Gillette arbeitete sich bis zu Commodore Norringtons erstem Lieutenant und vertrautestem Offizier hoch.

Gillette ist bei der Beförderungszeremonie  von Norrington anwesend. Als Elizabeth von der Mauer des Forts Charles hinunterfällt, will Norrington ihr nachspringen. Gillette hält ihn davon ab, weil er sich an den Felsen unterhalb der Festung schwer verletzen könnte, die Elizabeth nur zufällig verfehlt hat. Gillette läuft mit einem Trupp Soldaten und Norrington zum Navy-Kai, wo Elizabeth die gerade von Jack gerettet wurde. Nachdem Norrington Jack als den Piraten Jack Sparrow identifiziert hat, befiehlt er Gillette, die Eisen zu holen und sie Jack anzulegen. Nach Jacks Flucht befiehlt Commodore Norrington Gillette, mit den Soldaten die Stadt zu durchsuchen, damit Captain Sparrow seine Verabredung mit dem Galgen nicht verpasst.

Nach dem Angriff der untoten Piraten auf Port Royal , plant Gillette mit Norrington und Gouverneur Swann die Rettung der von den Piraten entführten Elizabeth. Später beordert Norrington Gillette auf die HMS Dauntless. Als der Lieuntenant das Schiff klarmachen will, kommen Jack und Will auf das Schiff und bedrohen die kleine Besatzung. Gillette erklärt amüsiert, dass das Schiff nicht von zwei Männern gesegelt werden kann, doch vergeht ihm das Lachen, als Jack ihm seine Pistole vor die Nase hält.

Gillette threatend

Gillette auf der Dauntless

Jack zwingt Gillette und seine Männer in ein Beiboot. Während die Matrosen das Boot zum Ufer steuern warnt Gillette den Commodore, dass die Dauntless gekapert wurde. Als Norrington mit der HMS Interceptor ausläuft, und die Navy die Dauntless  stürmt, schleichen sich Jack und Will auf die Interceptor und fahren davon. Norrington will hinterher, doch Jack hat die Ruderkette außer Funktion gesetzt, sodass das Schiff auf Gillettes Boot zusteuert und er samt seinen Leuten gezwungen ist, von Bord zu springen.

Gillette begleitet später Norrington auf der Dauntless bei der Suche nach Elizabeth. An der Isla de Muerta geht Norrington mit Männern in Beiboote, während Gillette das Kommando über die Dauntless hat. Gillette überlebt den Kampf gegen die Untoten.

Gillete on board the HMS Dauntless, shortly after the cursed crew attack it.

Gillette vor dem Kampf

Wieder in Port Royal ist Gillette anwesend, als Jack gehängt werden soll, aber mithilfe von Will und Elizabeth freikommt. Als Jack die  Festungsmauer hinunterstürzt, meint Gillette, er werde bestimmt wieder in der Schlinge enden. Als Commodore Norrington Will Turner aus Respekt vor Eliizabeth von einer Strafeverschont, fragt Gillette ihn, was mit Sparrow sei. Norrington erklärt, dass man es sich wohl leisten könne, ihm einen Tag Vorsprung zu geben.

Gillette Fort

Gillette in Port Royal

Gillette gehört wahrscheinlich mit  Lieutenant  Groves zu den Leuten, die Norrington auf der Dauntless begleiten, um Jack zu verfolgen. Während der Jagd fahren sie in einen Hurrikan, Gillette überlebt den Hurrikan ebenso wie Norrington und Groves. Anders als Groves wechselt er nach der Machtübernahme der EITC in Port Royal einnahm, nicht zur Company, sondern nach London, um im Mutterland König George II. zu dienen.

Fremde Gezeiten

Providencecrewturnaround

Gillette mit Barbossa auf der HMS Providence.

Gillette ist immer noch bei der Royal Navy, nun in London. Als Lieutenant begleitet er Captain Barbossa auf der Expedition zur Quelle der ewigen Jugend als dritter im Kommando hinter Barbossa und Groves. Gillette und Groves bezweifeln jedoch die Entscheidung von König George II., Barbossa zum Captain zu erklären und ihm das Kommando über die Expedition zu geben, da er früher ein Pirat war.

Als Barbossa, Groves, Gillette, Gibbs und einige andere an Land sind, greifen die Meerjungfrauen das Schiff an.

Bv5c6c4942

Gillette mit Barbossa auf Whitecap Bay.

Als Groves gegen Barbossas Befehl protestiert, der Crew der HMS Providence nicht zu helfen, als diese von Meerjungfrauen angegriffen wird und Barbossa ihm eine Waffe an den Hals hält, bezweifelt Gillette die weiteren Entscheidungen von Barbossa. An der Quelle kommt es dann zum Kampf zwischen Blackbeards Piraten und Barbossas Soldaten. Gillette kämpft gegen Yeoman und wird von ihm gestoßen, sodass Gillette in den Kampf von Blackbeard und Barbossa fällt. Blackbeard erwischt ihn mit seinem Schwert unglücklich am Rücken, Gillette fällt auf Barbossa der ihn rücksichtslos auf den Boden wirft.
Gillettesdeath

Blackbeard tötet Gillette

Seine Leiche wird Später mit Groves' Leiche von den restlichen Navy Soldaten weggetragen.

Persönlichkeit

Gillette ist stets loyal und erscheint nachdenklich. Das zeigt sich, als Norrington Jack einen Tag Vorsprung gibt. Gillette hat Bedenken gegen die Entscheidung, befolgt den Befehl jedoch. Als Barbossa Groves eine Pistole an den Hals hält und den Matrosen auf der Providence nicht helfen will, bezweifelt Gillette diese Entscheidung sichtlich. Er würde sich jedoch nie gegen seinen Captain stellen. 

Außerdem scheint er wahrheitsliebend zu sein. Dies zeigt sich, als er Jack und Will sagt, dass zwei Männer niemals die Dauntless aus der Bucht steuern können. Es zeigt sich auch, als er Barbossa korrigiert und sagt, dass dieser doch nur ein Bein habe.

Hinter den Kulissen

  • Die Fans nahmen an, dass Gillette beim Hurrikanunglück starb, da er in Teil zwei und drei nicht dabei war.
  • Die Fans gaben Gillette den Vornamen Andrew, sodass er mit ganzem Namen Andrew Gillette heißen würde. Der volle Name ist – anders als Bei Hector Barbossa – bislang nicht von den Autoren bestätigt.

Einzelnachweise

  1. Im Film trägt er kein Messer, es gehört jedoch zur Standardausrüstung der Royal Navy.