FANDOM



Die HMS Interceptor ist ein Schiff der Royal Navy. Es steht unter dem Befehl von Commodore James Norrington bis Jack Sparrow es zusammen mit Will Turner kapert. Sie gilt zuweilen als schnellstes Schiff in der Karibik und macht bei voller Fahrt ca. 18 Knoten (33 km/h).

Geschichte

Fluch der Karibik

In Fluch der Karibik tritt die Interceptor zum ersten Mal in Port Royal in Erscheinung, als Jack Sparrow an Bord gehen und das Schiff stehlen möchte. Dabei wird er allerdings von den Soldaten Murtogg und Mullroy aufgehalten, die den Kai bewachen, an dem die Interceptor festgemacht ist. Jack gelingt es, die beiden in ein Gespräch über die Black Pearl zu vertiefen und dadurch abzulenken, wodurch er kurz an Bord gelangt. Er verlässt das Schiff jedoch wieder, um Elizabeth Swann zu retten, die von der nahe gelegenen Festung ins Meer gestürzt ist. 

Am nächsten Tag entwirft Jack, der inzwischen verhaftet und von Will Turner wieder befreit wurde, gemeinsam mit diesem einen Plan, die Interceptor zu stehlen. Zu diesem Zweck klettern sie an Bord der HMS Dauntless und setzen Segel. Norrington tappt in die Falle und setzt ihnen mit der Interceptor nach, die die schwerfällige Dauntless kurz darauf einholt. Norringtons Crew entert die Dauntless, während sich Jack und Will wiederum unbemerkt auf die Interceptor schwingen und die Seile der Enterhaken kappen. Jack wirft dem wütenden Norrington noch ein paar sarkastische Worte hinterher.

Norrington befiehlt, die Dauntless zu wenden und in Reichweite der Kanonen zu bringen. Da Jack jedoch die Ruderkette der Dauntless außer Funktion gesetzt hat, ist dies nicht mehr möglich, und die Dauntless segelt manövrierunfähig zurück in den Hafen. Jack und Will segeln mit der Interceptor nach Tortuga, wo sie Joshamee Gibbs, ein alter Freund von Jack, und mehrere andere Piraten anheuern, um die Black Pearl zur Isla de Muerta zu verfolgen.

Bei der Isla de Muerta angekommen, gehen Jack und Will an Land. Will rettet Elizabeth und die beiden fliehen ohne Jack zurück auf die Interceptor. Die Piraten segeln davon, doch bald kommt die Black Pearl achteraus in Sicht. Es kommt zu einer Verfolgung, und hier beweist sich die Black Pearl als das schnellere Schiff. Die Mannschaft der Interceptor stellt sich daraufhin dem Kampf, es folgt ein Feuergefecht und schließlich wird die Interceptor geentert. Die Crew wird auf die Black Pearl gebracht und das Pulvermagazin der Interceptor gezündet, die kurz darauf explodiert.

Besatzung

Crew der HMS Interceptor unter James Norrington
Captain Commodore James Norrington
Erster Maat Lieutenant Theodore Groves
Bootsmann unbekannt

Übrige Crew

Murtogg - Mullroy - Steuermann


Crew der HMS Interceptor unter Jack Sparrow
Captain Jack Sparrow
Erster Maat Joshamee Gibbs
Bootsmann unbekannt

Übrige Crew

Will Turner - Elizabeth Swann - Anamaria - Cotton - Marty - Ladbroc - Moises - Quartetto - Crimp - Kursar - Tearlach

Hinter den Kulissen

  • Als Interceptor diente die "Lady Washington", ein in den USA gefertigter Nachbau einer gleichnamigen historischen Brigg aus dem 18. Jahrhundert.
  • Die Interceptor ist mit 16 Kanonen und zwei Drehbassen bestückt.