FANDOM


Die Isla Esquelética ist eine Insel in der Karibik.

Geschichte[1]

Die Insel selbst war ungefähr ein paar Meilen breit und enthielt einen kleinen Dschungel mit mindestens einer Süßwasserquelle sowie einen Vulkan. Eine Stadt lag in einem Tal in der Nähe dieser Quelle. Legenden sagten, dass es eine Stadt aus Stein und Marmor war, so wie die Römer es bauten. Stone-Eyed Sam brachte das Schwert des Cortés dorthin und verfluchte die ganze Insel, wodurch die Zivilisation in eine Stadt der Toten verwandelt wurde. Jack Sparrow und die Crew der Barnacle passierten Isla Esquelética, während sie einem der Stürme von Captain Torrents trotzen und das verlorene Königreich entdeckten. Während sie Sams Palast inspizierten, fanden sie seinen Schatz. Es ist unbekannt, ob Isla Esquelética jemals wieder besucht wurde.

Einzelnachweise

  1. Dieser Artikel beruht auf der Übersetzung des englischen Wiki Artikels ,,Isla Esquelética". Stand: 25. Januar 2018