FANDOM


Jean Magliore ist ein Pirat und der Bruder von Constance Magliore.

Biografie

Jean und Constance wurden bereits in jungen Jahren Matrosen, aber eine Begegnung mit Tia Dalma verwandelte Constance in eine Katze. Jean behandelte Constance weiterhin als seine Schwester und beschützte sie sehr. Die beiden trafen sich mit Tumen und freundeten sich an und im Alter von zwölf Jahren arbeiteten sie zusammen an Bord der Seraph. Während der Entladung der Schiffsladung in den Docks von Martinique begegnete das Trio Left-Foot Louis. Jean trug eine Kiste mit Seide, als Constance über die Kiste stolperte und fiel auf Louis der, wütend wurde, so Kratze Constance ihn, sodass er für immer Narben im Gesicht haben würde, das Trio konnte vor Louis fliehen der schwor die drei zu töten.

Die Magliores und Tumen segelten fast ein Jahr nach ihrer Flucht von Left-Foot Louis zusammen und waren an Bord der Seraph, als sie in einem Sturm gefangen wurden, der von Captain Torrents heraufbeschworen wurde. Das Trio waren die einzigen Überlebenden, die an der Küste der Isla Esquelética angespült wurden, wo sie gezwungen wurden, eine Existenz aufzubauen, und begannen, ein Floß zu bauen, um in ihren Heimathafen zurückzukehren.

Auf der Insel Isla Esquelética trafen sie auf Jack Sparrow, Arabella Smith und Fitzwilliam P. Dalton III.. Sie würden sich der Besatzung der Barnacle anschließen.

Mit einigen Schätzen aus der Schatzkammer von Stone-Eyed Sam entschied sich die Crew, nach dem legendären Schwert des Cortés zu suchen, das jetzt im Besitz von Left-Foot Louis war. Einige Zeit später hörte die Crew ein seltsames Geräusch und als der Sound verstummte, entdeckte die Crew, dass einige Inseln auf mysteriöse Weise nicht weit entfernt am Horizont erschienen war.

Den Anweisungen der Schwertscheide von Cortés folgend, segelte die Mannschaft auf Isla Fortuna, wo sie die Insel völlig verlassen vorfanden. Nachdem sie sich im örtlichen Gasthaus ausgeruht hatten, trennten sie sich und begannen eine Suche nach den verschwundenen Bürgern.

Während der Suche wurden Tumen und Jean von Left-Foot Louis und zwei seiner Schläger gefangen genommen. Jack und Fitzwilliam gelang es jedoch, Louis und seine Männer zu besiegen, und die beiden Freunde wurden befreit. Als Arabella Smith das Schwert von Cortés auf Louis richtete, verschwand er plötzlich. Obwohl seine Freunde glaubten, dass Louis tot ist, sagte Jean, dass es möglich ist, dass er in einen Zombie verwandelt wurde.

Später sah Jean Jacks Beschwörung des Geistes von Hernán Cortés. Als sich jedoch der untote Konquistador vor ihnen materialisierte, begann Tumen sich krank zu fühlen und die Crew zog sich in das Gasthaus zurück, außer Jack, der von Cortés lernen wollte, wie er die Macht seines legendären Schwertes kontrollieren konnte.

Als Cortés die Barnacle in das mächtige Kriegsschiff Grand Barnacle verwandelte, nahm Jack das Schwert und verließ die Insel und ließ seine Freunde zurück. Als er ein paar Tage später zurückkehrte, Tumen starb und Jack wandte sich gegen Cortés und entließ die Geister der geschlachteten Azteken aus dem Auge des steinernen Sams. Der Geist von Montecuhzoma besiegt Cortés und lässt Tumen wieder auferstehen.

Die gesamte Mannschaft segelte dann zum Pantano-Fluss zu Tia Dalmas Hütte, wo Jean die Voodoo-Hexe bat, seine Schwester wieder in ihre menschliche Gestalt zu verwandeln, doch Tia Dalma hatte nicht diese Macht und so blieb Constance eine Katze. Einige zeit später wurde Constance schlussendlich wieder zum Menschen.

Jean verließ die Crew nach einigen Abenteuern wieder.

Quelle

Dieser Artikel beruht auf der Übersetzung des englischen Wiki Artikels ,,Jean Magliore". Stand: 19. März 2018