FANDOM


Kaya Rose Scodelario-Davis, *13. März 1992, Holloway, London, Vereinigtes Königreich, ist eine britische Schauspielerin.[1] [2]

Leben

Kaya Scodelario wurde unter dem Namen Kaya Rose Humphrey in Holloway, London geboren und wuchs in Haywards Heath auf. Nachdem ihre Eltern sich bereits scheiden ließen, als sie noch ein Kind war, verstarb der Vater im Jahr 2010. Nach eigenen Angaben hat sie Dyslexie.

Ihren Familiennamen hat sie von ihrem italienischstämmigen Großvater mütterlicherseits. Ihre Mutter ist Brasilianerin, die dafür gesorgt hat, dass ihre Tochter fließend portugiesisch brasilianischer Prägung spricht. [3]

Seit Dezember 2015 ist sie mit ihrem Schauspielkollegen Benjamin Walker verheiratet. Der gemeinsame Sohn kam im November 2016 zur Welt.

Beruflicher Werdegang

2007 hatte Kaya Scodelario ihre erste Rolle in der britischen Jugenddrama-TV-Serie Skins, in dem sie die Elizabeth „Effy“ Stonem spielte. Nach den ersten beiden Staffeln, in denen ihr Charakter eher eine Nebenfigur war, es aber jeweils eine Episode gab, in der Elizabeth die Hauptfigur war, war sie ab der dritten Staffel der Hauptcharakter. Sie spielte damit einen von nur zwei Charakteren, die aus die ersten beiden Staffeln in der Serie verblieben. Nach der vierten Staffel setzte sie zunächst aus und war aber in der siebenten Staffel wieder als Hauptcharakter in der Serie.

Mit 15 Jahren spielte sie 2009 ihre erste Filmrolle in dem SF-Film Moon die Eve Bell. 2010 war sie in ihrer zweiten Spielfilmrolle als Tasha in Shank zu sehen. Das Remake des Emily-Brontë- Buches Sturmhöhe brachte ihr 2011 die weibliche Hauptrolle als Catherine Earnshaw ein. Erneut ins Science-Fiction-Genre zog sie 2014 mit dem Film Maze Runner – Die Auserwählten im Labyrinth nach dem Roman Die Auserwählten – im Labyrinth von James Dashner, als sie darin die Teresa spielte. Vorläufiger Höhepunkt ihrer Karriere ist die Rolle der Carina Smyth in Pirates of the Caribbean – Salazars Rache.

Noch 2017 soll der in der Produktion beendete Film The King's Daughter ins Kino kommen, für 2018 steht der in der Postproduktion befindliche dritte Teil der Maze-Runner-Reihe mit dem Untertitel The Death Cure auf dem Plan.

Neben den Film- und Fernsehrollen war sie auch in Musikvideos zu den Songs Stay Too Long und She Said des britischen Musikers Plan B und in dem zu Candy von Robbie Williams zu sehen.

Filmografie [4]

Filme

  • 2009 Moon
  • 2010 Kampf der Titanen
  • 2011 Sturmhöhe (Wuthering Heights)
  • 2012 Now Is Good
Spike Island
Twenty8k
  • 2013 Linda's Child - Unterschätze nie, wozu eine Mutter fähig ist.
Walking Stories (Kurzfilm)
  • 2014 Maze Runner - Die Auserwählten im Labyrinth
  • 2015 Maze Runner - Die Auserwählten in der Brandwüste
A Plea for Grimsby (Kurzfilm)
Tiger House
  • 2017 Pirates of the Caribbean - Salazars Rache
The King's Daughter (vollendet)
  • 2018 Maze Runner - The Death Cure (Postproduktion)

Fernsehserien

  • 2007 - 2010, 2013 Skins
  • 2012 True Love
  • 2013 Southcliffe (Miniserie)

Einzelnachweise

  1. Wesentliche Informationen aus Kaya Scodelario in Wikipedia
  2. Urheber des Bildes in der Infobox: Urheber: Von Gage Skidmore from Peoria, AZ, United States of America - Kaya Scodelario & Dylan O'Brien, CC BY-SA 2.0,
  3. Kaya Scodelario in imdb.de
  4. Alle Daten von Kaya Scodelario in imdb.de

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki