FANDOM


Matthias Deutelmoser (*19. Mai 1971 in Deutschland) ist ein deutscher Schauspieler und Synchronschauspieler, der am Max-Reinhardt-Seminar in Wien ausgebildet wurde (1994 - 1998)[1]. Er lebt in Berlin und sagt von sich, dass ihn privat schon deshalb niemand als den erkennt, der er ist, weil er im Privatleben massiven Berliner Dialekt spricht.

Biografie

In der Pirates-Serie ist er für Orlando Bloom als Will Turner die deutsche Stimme. Er teilt sich mit Philipp Moog, der Bloom überwiegend synchronisiert, die Synchronarbeit für diesen Schauspieler. Außer für die Fluch-der-Karibik Reihe synchronisiert Matthias Deutelmoser Orlando Bloom bislang auch in Black Hawk Down (2001), Love and Other Disasters (2006), New York, I Love You (2009), Sympathy for Delicious (2010, 2. Synchronisation von 2013), Tim und Lee (2015), in The Shanghai Job (2017) sowie in der TV-Serie Easy (1 Folge, 2016)[2].

Zusammen mit Giuliana Jakobeit und Marcus Off ist Matthias Deutelmoser einer der Sprecher der deutschen Fassung des Hörbuchs "Piraten" von John Matthews. Das Engagement für dieses Hörbuch entspringt ganz klar dem Umstand, dass mit diesen Stimmen Jack Sparrow, Elizabeth Swann und Will Turner verbunden werden.

Als Schauspieler ist er hauptsächlich in Fernsehserien, aber auch auf der Theaterbühne aktiv.

Einzelnachweise

  1. Wikipedia, Matthias Deutelmoser, abgerufen 13. April 2018
  2. Deutsche Synchronkartei, Orlando Bloom . abgerufen 13. April 2018