FANDOM


Meerjungfrauen Fluch der Karibik 4.jpg

In Pirates of the Caribbean – Fremde Gezeiten tauchen erstmals auch Meerjungfrauen auf, deren Tränen die eine Möglichkeit zum erreichen der ewigen Jugend darstellen. Um ihre Tränen zu schützen, töten sie die Menschen, die sich auf dem Meer in der Whitecap Bay - Bucht befinden. 

Allgemeines Bearbeiten

Meerjungfrauen sind Frauen, die auf der Arche Noah keinen Platz fanden und lernten, im Wasser zu leben wie Fische. Der Kuss einer Meerjungfrau beschüzt einen Seemann vorm ertrinken. Sie werden auch als Nixen, Sirenen, Fischweiber oder Wassergeister bezeichnet. Um ihre Tränen zu schützen, töten sie diejenigen, die sie anlocken, indem sie sie vorerst mit Gesang betören und anschließend unter Wasser ziehen. Ihr attraktives Äußeres hilft ihnen zusätzlich.

Aussehen Bearbeiten

Ihr attraktives, verführerisches Äußeres erlaubt es ihnen, die menschlichen Lebewesen zu verführen und 

Tamara, Gemma Ward.jpg

Tamara, die Königin der Meerjungfrauen

anschließend zu ertrinken. Während ihr Oberkörper dem eines Menschen ähnelt und von Meerjungfrau zu Meerjungfrau unterschiedlich ist (beispielsweise durch blonde, braune Haare, helle oder dunkele Augen), so ist ihre Unterseite bei vielen gleich. Sie besitzen dem entsprechend einen Fischschwanz, welcher bei allen golden (ausser auf dem Cover) ist und der ihnen erlaubt, sich schneller als gewöhnlich unter Wasser zu bewegen. Spitze Zähne und Schlitzaugen dienen ihnen unter Wasser, um besser zu sehen und essen zu können. An Land hingegen verlieren sie, wie es Syrena passiert, ihre Schuppen und erhalten im Gegenzug menschliche Beine sowie ein vollkommen menschliches Äußeres. Durch die dauerhafte Gewöhnung an das Schwimmen und das Meer sind sie allerdings nicht in der Lage, zu laufen.

Fremde GezeitenBearbeiten

Um die Seele ihres Vater, Blackbeard, zu retten, ist Angelica auf der Suche nach der Quelle der ewigen Jugend. Hierfür benötigt sie jedoch die Träne einer Meerjungfrau, da für das Ritual zwei silberne Kelche vom Ponce de Lione Schiff, Wasser von der Quelle der ewigen Jugend und eine einzelne Träne benötigt werden. Deswegen segeln sie, Blackbeard und die Crew der Queen Anne's Revenge nach Whitecap Bay, um eine Meerjungfrau zu fangen. Dort angekommen, breitet die Crew zuerst die Netze aus, mit welchen sie die Nixen fangen wollen, ehe sich Blackbeard, Angelica, Jack Sparrow und einige andere aufmachen, um eine Möglichkeit zu finden, Licht zu erschaffen, sodass die Meerjungfrauen angelockt werden können. Salaman wird von Blackbeard aufgefordert, den Leuchtturm zu reparieren, was dieser mit den Worten: "Englische Baukunst.... hoffen wir das beste..." auch schafft. Angelica deutet an, dass der erste Neumond des Sommers 'perfekt' für die Jagd nach der Träne einer Meerjungfrau sei. 
Pirates Mermaids 04.jpg

In einem Beiboot werden einige aus der Crew, unter anderem auch Scrum und Philip, inmitten das Licht geschickt, um als Köder für die Meerjungfrauen zu dienen. Dies gelingt auch, da die Königin der Meerjungfrauen, Tamara angelockt wird, welche wiederum andere Meerjungfrauen zu sich ruft. Sie verzaubert auch Scrum mit ihrer Version von "My Jolly Sailor Bold". Wieder wird deutlich, dass ihrer Stimme eher als Betörungs und Verführungswerkzeug dienen soll, ebenso wie ihr Äußeres, um die Männer zu ködern und unter Wasser zu locken. Bevor sie Scrum jedoch unter Wasser ziehen kann, reißt sich dieser los und stößt sie, mit Hilfe der anderen, zurück. 

Die Meerjungfrauen, erzürnt und angeführt von Tamara, reißen die Piraten mithilfe seilenartiger Algentaue unter Wasser, die sie nach den Menschen werfen und die an deren Haut haften bleiben. Da sie von Blackbeard bzw. seinem Schiff in Richtung Strand getrieben werden, beginnen sie, auch dort die Männer zu dezimieren, welche nicht einmal an Land zurück kehren können, da es ihnen von ihrem Käptn verboten wird. Jack wiederum erkennt die Lage, rennt zum Leuchtturm, nachdem er Angelica von einem der Seile befreit hat und lässt diesen explodieren. Ein brennendes Stück des Leuchtturms fällt hinunter, auf Philip, der wiederum von Syrena gerettet wird, da diese ihn zur Seite zieht. Als 'Dank' wird sie gefangen. Später überlässt sie den Piraten unfrewillig eine ihrer Tränen, hilft jedoch Jack, Angelica zu retten und deren Vater zu töten.

My Jolly Sailor boldBearbeiten

Erst singt die Crew, die als Köder dienen soll, das Lied, ehe es später von Tamara und den anderen Meerjungfrauen aufgegriffen wird. Allerdings übernimmt sie lediglich den Refrain des Liedes.

Pirates Mermaids 02.jpg


My heart is pierced by Cupid,

I disdain all glittering gold.

There is nothing that can console me'

but my jolly sailor bold.

'Come all you pretty fair maids,

'whoever you may be.

'Who love a jolly sailor bold,

that ploughs the raging sea.

Pirates Mermaids 03.jpg

  

Mein Herz durchbohrt von Amor,

'ich verschmäh das Glitzergold.

'Und rein gar nichts kann mich trösten,

'bloß mein tapfrer Seemann hold.

'Kommt all ihr hübschen Mädchen,

'ganz gleich, wer ihr auch seid.

'Die ihr liebt `nen tapfren Seemann,

'der auf den Meeren weilt.

ZusätzlichesBearbeiten

  • Licht und Gesang lockt sie an
  • laut der Aussage eines Mitgliedes der Crew, verführen sie erst und ertränken den Mann im Wasser, ehe sie ihn verspeisen
  • halten sie sich nicht feucht, trocknen sie wie ein Fisch aus und sterben
  • sie können unter Wasser und an Land atmen
  • der Kuss einer Meerjungfrau beschüzt einen Seemann vor dem Ertrinken
  • die Träne ist ein benötigtes Ritual für die Herstellung des Trankes der Jugend
  • vor Feuer fliehen die Nixen
  • es existieren auch männliche Meermänner
  • sie können schmerzen auslösende Schallwellen erzeugen,und haben betörenden Gesang
  • unterwasser bekommen die Meerjungfrauen ein monsterartiges Aussehen

MeerjungfrauenBearbeiten

  • Tamara (Gemma Ward)
  • Syrena (Astrid Berges-Frisbey)
  • Marina (Jorgelina Airaldi)
  • einige andere (verkörpert von: Sanya Hughes, Brea Berrett, Antoinette Nikprelaj, Toni Busker, Daphne Joy)
    Pirates Mermaids 01.jpg


Galerie Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki