FANDOM

Gundolf60

alias Gundula

Admin
  • Ich lebe in In der Nähe von Hamburg
  • Ich bin geboren am 25. September
  • Ich arbeite als Privatier
  • Ich bin weiblich
Ein FANDOM-Benutzer
  Lade Editor…
  • Hi,

    Eine Frage wegen Elizabeth und Jack!

    War Elizabeth kurzzeitig in Jack verliebt oder nicht? Weil als Elizabeth den Kompass in der Hand gehalten hat hat er zu Jack gezeigt. Jetzt habe ich auf dem Artikel "Jack Kompass" aber gelesen dass das nur zufall war das der Pfeil auf Jack zeigt...

    Also war sie nun in ihn verliebt oder nicht?


    Danke für eine Antwort! :)

      Lade Editor…
    • Nein, war sie nicht. Jack meint das zwar immer noch (siehe Kerkergespräch mit Henry Turner), aber für sie war immer Will der für sie interessante Mann (was ich ihr nun wirklich nicht verdenken kann).

      Doch der Umstand, dass der Pfeil auf Jack gezeigt hat (der nach den Autoren nur im Weg war), hat in den Jahren 2005/2006 zu einer Flut von so genannten Sparrabeth-Geschichten (Jack und Elizabeth als Paar) in den Fanfictions geführt, dass sich mir als bekennendem Fan von Will und seiner Ehefrau Elizabeth die Fußnägel gekräuselt haben.

      Glaub' mir, bis dann 2006 endlich Am Ende der Welt veröffentlicht wurde, hatte ich kaum noch Freude an POTC.

      Übrigens: Deine beiden neuen Seiten sind gut geworden! Sehr schön. Mach weiter so.

        Lade Editor…
    • Danke

        Lade Editor…
    • Ein FANDOM-Benutzer
        Lade Editor…
  • Hallo


    > Warum hast du bei Matelot vor Interceptor den Punkt b.z. Stern hinzugefügt? Weil wenn nur ein Schiff angegeben ist ist das unnötig.

    >Mistress Ching: Das war wohl ein Fehler von mir dass sie die Mutter von Sao Feng ist. Weil ich habe damals auf der Englischen Wiki gelesen das Ching die Mutter von Sao Feng ist (jetzt steht es nicht mehr auf dem Wiki).

    >Sao Fengs Vater: Ich habe den Vater nur eingefügt weil auch auf der Englischen Wiki der Vater von Sao Feng erwähnt wird.

      Lade Editor…
    • @ Punkt/Stern vor HMS Interceptor: Genau den wollte ich entfernen. Wieso ist der drin geblieben?

      @ Sao Fengs Vater: Wirf bitte einen Blick in die Leitlinien. Wenn es eine handfeste Quelle gibt, dann bitte diese Quelle benennen und nicht nur auf die englische Seite verweisen.

        Lade Editor…
    • Ein FANDOM-Benutzer
        Lade Editor…
  • Ich habe jetzt auf YouTube so ein Video gesehen von dem Strudel Kampf und es wurde kein einziges Mitglied der Dutchman rein mit CGI gemacht! Es wurden alle von Schauspielern gespielt auch Morey, Jelly, Piper , Urchin ...

    Ich habe die Szenen verglichen und die Szenen von z.b. wo Will gegen Piper gekämpft hat sieht man das Piper von einem Schauspieler gespielt wurde.

    Rein CGI ist auch unlogisch da es schwieriger zu inszenieren ist.

      Lade Editor…
  • Und Jericho sollte auch gelöscht werden da wir ja keine Videospiel charaktere bearbeiten sondern nur charaktere die im Film auftauchen.

      Lade Editor…
    • Und auch Jolly Roger

        Lade Editor…
    • Die Videospiele, die zu POTC auf den Markt gebracht wurden, sind Teil des POTC-Universums. Bislang sind sie hier zwar nur durch Jericho vertreten, aber die Leitlinien lassen Personen aus Videospielen und Büchern ebenso zu wie die aus den Filmen bekannten Charaktere.

      Siehe auch hier: Leitlinien

      Bei Personen, Ereignissen, Orten, etc., die nicht in den Filmen vorkommen, sondern aus anderen offiziellen Material stammen, sollte die Quelle rgessen werden, weil sonst Leute, die ausschließlich die Filme kennen, mit diesen nichts anfangen können.

      Aus den Leitlinien ergibt sich übrigens auch, dass Zusammenfassungen der Bearbeitungen zu hinterlassen sind ...

        Lade Editor…
    • Ein FANDOM-Benutzer
        Lade Editor…
  • In Fluch der Karibik 3: Wenn es logisch wäre dann hätte Beckett vor dem Kampf im Strudel das Herz mit allen Soldaten vom Schiff runternehemen sollen denn dann hätte Jones immer gewonnen weil er ja nicht getötet werden kann und wenn sie gewonnen haben kann Beckett wieder das Herz auf die Dutchman bringen!

    Und warum Barbossa in Fluch der Karibik 4 Captain in der Royal Navy ist: Eigentlich ist es nicht normal das ein ehemaliger Pirat und Piratenfürst gleich den Posten als Captain in der Navy bekommt. Z.b. Groves und Gillette sind schon jahrelang in der Navy und sind loyal und Barbossa war ein Pirat und ist erst seit kurzer zeit in der Navy (und wurde gleich zum Captain befördert). Unlogisch...

    Was sagst du dazu?

    Lg :)

      Lade Editor…
    • Zeige alle 5 Antworten
    • Wie ist die Rangfolge der besten b.z. beliebtesten Filme von FdK: 1. Teil 1 2. Teil 2 3. Teil 3 4. Teil 5 5. Teil 4 oder, vermutlich so zumindest nach Indb ...

        Lade Editor…
    • Ups so kann man das nicht lesen ich meine laut Indb und Fans glaube ich: Fluch der Karibik, Fluch der Karibik 2, Am Ende der Welt, Salazars Rache, Fremde Gezeiten

        Lade Editor…
    • Ein FANDOM-Benutzer
        Lade Editor…
  • Ich finde auch dass die unwichtigen Charaktere gelöscht werden sollen!

    Ich finde: Sentry, Seemann (Dauntless), Steuermann (Dauntless), Fischer (Montage), Sonnengebrannter Seemann, Shrimpers Bruder, Askay, Pusasn, Spanischer Offizier, Großer Seemann und Kleiner Seemann sind sehr unwichtig und die würde ich löschen.

    Die frage ist was ist mit Jacks Crew wie z.b. Crimp, Ladbroc, Quartetto ... Ich habe die nur erstellt da ich gesehen habe dass auch die Dutchman Crew und auch Barbossas Crew erstellt wurden (auch die unwichtigen)!?

      Lade Editor…
    • Zeige alle 8 Antworten
    • Und den Royal Navy Lieutenant sollten wir löschen.

        Lade Editor…
    • Ja, der ist zum löschen vorgemerkt.

        Lade Editor…
    • Ein FANDOM-Benutzer
        Lade Editor…
  • Ich habe eine frage...

    Im Cast weiß ich dass die die nicht vermerkt sind dass das irgendwas mit dem Vertrag zu tuhen hat aber wer bestimmt die Reihenfolge der Charaktere im Abspann z.b. in Fluch der Karibik 3 steht Theodore Groves (Greg Ellis) hinter Sao Fengs Badehaus Piraten obwohl Groves eine größere Rolle hat!??

    Und das wo die Schauspielernamen groß stehen z.b. in Fluch der Karibik steht es so " Johnny Depp, Geoffrey Rush Pirates of the Caribbean: Curse of the Black Pearl Orlando Bloom, Keira Knightley" ...! Was bedeutet das "Pirates of the Caribbean: Curse of the Black Pearl" dazwischen weil Orlando Bloom und Keira Knightley haben ja eine Hauptrolle! Also was bedeutet das...

    Danke für eine Antwort :)

      Lade Editor…
    • Ganz ehrlich: Wie die Reihenfolge im Abspann zustande kommt, kann ich dir nicht sagen.

      Von einer anderen Filmreihe habe ich vernommen, dass die beiden Hauptdarsteller jedes Mal Diskussionen mit den Produktionsverantwortlichen geführt haben, wer an erster Stelle steht. Von noch zwei anderen Filmen weiß ich, dass dort jeweils ein Schauspieler bzw. eine Schauspielerin ausdrücklich eine Nennung im Abspann abgelehnt haben, obwohl sie eine wirklich maßgebliche Rolle gespielt haben.

      Insofern kann es möglich sein, dass das hier ähnlich gelaufen ist - aber das ist keine definitve Information.

        Lade Editor…
    • Oke danke

        Lade Editor…
    • Ein FANDOM-Benutzer
        Lade Editor…
  • Hier ist der Decksmann mit dem Seemann der Edinburgh Trader vertauscht worden.

    Der Seemann findet das Kleid von Elizabeth und wird von Matthew Bowyer gespielt. Der Decksmann ist der sagt dass das Schiff keine Flagge hat und wird von Michael Enright gespielt.

    Das heißt das der Artikel "Decksmann (Edinburgh Trader)" eigentlich "Seemann (Edinburgh Trader)" heißen sollte. (und umgekehrt)

      Lade Editor…
    • Das hatte ich bislang aus imdb.de anders verstanden und hatte dazu auch eine andere Information, deren Quelle iich allerdings nicht mehr habe.

      Aber du hast Recht. Nach einigem Suchen habe ich Michael Enright samt Bild in der englischen Wikipedia gefunden. Das ist der, der vor dem Schiff ohne Flagge warnt.

        Lade Editor…
    • Ein FANDOM-Benutzer
        Lade Editor…
  • Bist du die die das Fluch der Karibik Handbuch auf Fanfiktion geschrieben hat?

    Und auf der Englischen Wikipedia habe ich bei Angelica den Nachnamen Teach einfügen wollen und dann schreibt ein Benutzer dass Angelica keinen Nachnamen hat und nur Angelica heißt... Also wie heißt sie jetzt wirklich: Angelica oder Angelica Teach??? Und wenn Teach woher hast du das

    Danke :)

      Lade Editor…
    • It's not me who says that but The Walt Disney Company. They have the final say on this. They created these characters. They gave them their names, and they named Blackbeard's daughter Angelica, not Angelica Teach. As for who put the wrong info in your article, it was an anonymous user, four years ago. http://de.fluchderkaribik.wikia.com/index.php?title=Angelica&diff=5121&oldid=5100

        Lade Editor…
    • Ja, bei mir bist du an der richtigen Adresse, was das Handbuch betrifft.

      Uskok hat insofern Recht, als der Familienname Teach im Film nicht erwähnt wird. Auch in dem zu "Fremde Gezeiten" veröffentlichten Begleitbuch wird für sie nur Angelica als Name genannt, kein Familienname.

      Als ich das Handbuch geschrieben habe, bin ich auch ohne ausdrückliche Nennung des Familiennamens davon ausgegangen, dass Angelica den Namen Teach jedenfalls angenommen hat. Beweisen kann ich das aber nicht, weil es eben nirgends offiziell erwähnt wird. 

      Uskok ist Admin im PotC-Wiki, und er nimmt es sehr genau mit den Infos, die im englischen Wiki verbreitet werden. Was nicht beweisbar ist, fliegt raus - auch wenn er vielleicht nicht wirklich alles erwischt, was nicht zu 100% beweisbar ist. Will heißen: Kann sein, dass er mal eine nicht handfest bewiesene Aussage übersieht, aber wenn er eine mit dieser Begründung löscht, dann war sie nicht beweisbar.

      Er nimmt es so genau, dass er selbst Vermutungen von offiziellen Autoren nicht durchgehen lässt.  Ich habe einen Austausch zwischen ihm und Ann Christin Crispin (die Autorin von Price of Freeddom) gelesen, in dem es um Flaggen anderer Piraten ging, die in dem Buch erscheinen. Crispin antwortete ihm, darüber habe sie sich keine Gedanken gemacht, er könne sie sich gern selbst ausdenken. Das ist quasi der Freibrief, als Fan etwas zum Universum beizutragen. Das hat er nicht getan. Er hat ihr geantwortet, dann würde er diese Flaggen nicht aufnehmen, denn das Wiki übernehme keine Vermutungen und schon gar keine eigenen Erfindungen der User, sondern nur beweisbare Fakten.

      Es ist möglich, dass der anonyme User, der seinerzeit "Angelica Teach" in unser deutsches Wiki geschrieben hat, sich an meinem Kapitel im Handbuch orientiert hat und den Familiennamen von dort übernommen hat. Auf Fanfiktion.de bin ich mit dem Handbuch freier in der Gestaltung und kann dort auch Einschätzungen übernehmen, die ich zwar für richtig halte, die aber letztlich meine Interpretation sind.  Die ursprüngliche englische Wiki-Seite, von der ich die ersten Infos zu Angelica hatte, enthielt den Familiennamen auch nicht. Er ist meine Interpretation einer meiner Ansicht nach familiären Selbstverständlichkeit, aber von Seiten der Autoren und Filmemacher gibt es dazu eben keine Bestätigung. Eine solche Interpretation wird vor Uskoks Augen definitiv keinen Bestand haben. 

      Im Wiki sollten wir wirklich nur handfest beweisbare Fakten verbreiten. Mir ist klar, dass manche meiner Aussagen in diversen Artikeln auch auf solchen Einschätzungen wie im Handbuch beruhen. Ich hoffe, dass ich sie immer als entsprechende Interpretation kenntlich gemacht habe.

      Da die Richtlinien der deutschen Wiki-Seite kenntlich gemachte Interpretationen zulassen, könntest du - wenn du an dem Familiennamen in irgendeiner Form festhalten willst - einen mit Interpretation/Theorie überschriebenen Absatz ergänzen, dass Angelica vermutlich den Familiennamen Teach angenommen hat, weil sie sich als Tochter von Edward Teach betrachtet und Blackbeard dies augenscheinlich auch akzeptiert, dass dies aber nicht aus konkreten Aussagen aus dem Film bzw. den Begleitbüchern bestätigt wird.

        Lade Editor…
    • Ein FANDOM-Benutzer
        Lade Editor…
  • Ich habe im Internet gesucht und habe die Fluch der Karibik Dienstgrade gefunden! Und das was ich jetzt bearbeitet habe ist auch so in der Saga! Z.b. Der "EITC Second Lieutenant" hat den Rang eines "Zweiten Leutnants" oder Admiral und Admiral der Flotte ist dass selbe da Norrington in Fluch der Karibik 3 Offiziell ein Admiral der Gesamten Flotte ist aber immer als Admiral genannt wird.

    Es geht ja hier nur um die Fluch der Karibik Dienstgrade und daher braucht es nicht mit den echten übereinstimmen (Die Autoren haben es halt so geschrieben...)

      Lade Editor…
    • Okay, dann gib mir bitte die Quelle, aus der du das hast.

        Lade Editor…
    • Oke, gib im Internet ,,second lieutenant" ein und dann auf die erste obere Seite klicken (Englische Wikipedia) danach siehst du die Marine Dienstgrade!

      • Es steht Ensign aber das wäre der Rang eines Zweiten Leutnants und da Jason T. Little in Fluch der Karibik den ,,Zweiten Leutnant" spielt habe ich statt Ensign einfach Zweiter Leutnant.

      • Ja man kann Admiral und Admiral der Flotte extra schreiben aber es wäre unnötig da man ja zu einem Admiral der Flotte einfach Admiral sagt.

      • Ansonsten stimmt alles mit den Fluch der Karibik Rängen überein! Und an den Uniformen die man im Film sieht stimmt das dann auch...

        Lade Editor…


    • Danke für den Tipp. Ich habe das eingegeben und bin auf folgende Seiten der englischen Wikipedia gestoßen:

      https://en.wikipedia.org/wiki/Second_lieutenant#United_Kingdom_and_Commonwealth

      https://en.wikipedia.org/wiki/Midshipman

      https://en.wikipedia.org/wiki/Sub-lieutenant

      https://en.wikipedia.org/wiki/Royal_Navy_ranks,_rates,_and_uniforms_of_the_18th_and_19th_centuries

      https://en.wikipedia.org/wiki/Ensign_(rank)#United_Kingdom

      1. Second-Lieutenant:

      Die Seite bezüglich des Second Lieutenant erklärt sehr deutlich, dass der Second-Lieutenant 1877 bei der gesamten britischen Armee eingeführt wurde, um dort den Rang des Sub-Lieutenants zu ersetzen, obwohl der bei den Royal Artillery, den Royal Engineers, den Füsilier- und Rifle (Scharfschützen)-Regimentern seit langem in Gebrauch war. Ebenso deutlich ist da zu lesen, dass der Rang des Second Lieutenant keine Entsprechung bei der Royal Navy hat, weil dieser Dienstgrad höher als der Midshipman und geringer als der des Sub-Lieutenants ist.

      Was den Second Lieutenant betrifft, den du auf der englischen Schwesterseite gefunden hast: Über dem Artikel steht sehr deutlich, dass die Titulierung „conjectural“ ist, was auf gut Deutsch „mutmaßlich“, bzw. „spekulativ“ heißt. Weiter heißt es übersetzt: „Der Titel dieses Artikels ist gemutmaßt. Obwohl der Inhalt auf kanonischer Information beruht, ist der tatsächliche Name des Subjekts pure Spekulation.“ Das bedeutet letztlich, dass dieser Titel eben nicht aus dem Filminhalt zu rechtfertigen ist, sondern eine spekulative Bezeichnung ist, um überhaupt eine Unterscheidung zu haben.

      Die Bezeichnung 2nd Lieutenant findet sich zwar bei imdb.de, aber mit dem Hinweis „uncredited“, was bedeutet, dass der Schauspieler Jason T. Little jedenfalls nicht mit einem Rollennamen im Abspann erscheint. Offenbar hat einer der User von imdb.de den Schauspieler erkannt, mit der Rolle eines EITC-Lieutenants identifiziert, den er/sie zwecks Unterscheidung „2nd Lieutenant“ getauft hat, um ihn von anderen Lieutenants zu unterscheiden. In dem mir vorliegenden Drehbuch, das ich von Wordplayer.com. habe, wird kein 2nd Lieutenant in Singapur erwähnt.

      Unter den „uncredited“-Rollen findet sich zwar auch David Meunier als Lieutenant Greitzer, aber der Rollenname Lieutenant Greitzer ergibt sich einerseits aus besagtem Drehbuch und ist auch im deutschsprachigen Roman zum Film von den Hohlbeins zu finden. Von einem 2nd Lieutenant in Singapur ist auch in dem Roman von den Hohlbeins keine Rede.

      Fazit: Second-Lieutenant ist bei der Royal Navy schlicht nicht existent und verschwindet aus der Liste.

      2. Ensign:

      Nach der Seite, deren Link ich oben angebe, war der Rang des Ensign in Großbritannien bis 1871 der niedrigste Offiziersdienstgrad bei der britischen Infanterie (abgesehen von Füsilieren und Rifles, bei denen es weiterhin den Sub-Lieutenant gab) und wurde dann durch den Second Lieutenant ersetzt. Der Name beruhte auf seiner Aufgabe, die Regimentsfahne zu tragen. Wörtlich übersetzt ist es der Fähnrich. Von der Royal Navy steht da nichts.

      Fazit: Es gibt den Ensign als niedrigsten Marineoffiziersdienstgrad bei der US Navy, aber eben nicht bei der Royal Navy.  Der Rang kommt nicht in die Liste.

      3. Sub-Lieutenant:

      Ganz korrekt muss man zugestehen, dass es bis 1751 diesen Dienstgrad bei der Royal Navy nicht gegeben hat, weil er erst 1861 überhaupt eingeführt wurde. Ab der Einführung umfasst er beide aktuellen deutschen Leutnants-Dienstgrade, weshalb er wohl der Vollständigkeit halber erwähnt wurde.

      Fazit: Da er zeitlich nicht passt und auch nicht in den Filmen erwähnt wird, werde ich dies mit einer entsprechenden Bemerkung löschen. 

      4. Admiral:

      Du hast zwar grundsätzlich Recht, dass ein Admiral of the Fleet „nur“ als Admiral angesprochen wird, aber den Rang des Admiral of the Fleet hat es in der Zeit, in der die „Fluch der Karibik“-Reihe spielt, tatsächlich gegeben. Der Rang entspricht dem eines Feldmarschalls in der Armee, ist also höher als der des Admirals, der mit dem General gleichbedeutend ist. Die volle Liste der Offiziersdienstgrade gibt es mit unterschiedlichen und wahrlich nicht immer zutreffenden Übersetzungen seit der Erstellung der Seite im November 2011. Ich bin seit Juli 2017 hier aktiv und habe keinen Grund gesehen, die Liste auf die Ränge zu beschränken, die tatsächlich erwähnt werden. Wenn ich daran etwas verändert habe, dann waren es fehlerhafte Übersetzungen, die ich korrigiert habe.

      Wenn du darauf bestehst, den Midshipman zu erwähnen, weil es den Rang zeitgenössisch gegeben hat, auch wenn er mit keiner Silbe in den Filmen oder den Begleitbüchern auftaucht, gibt es keinen Grund, den ebenso existenten Admiral of the Fleet mit dem Admiral zusammenzuschmeißen, nur weil in der Anrede die Flotte nicht erwähnt wird. Im Übrigen wird auch bei einem Vice- oder Rear- Admiral auf das Präfix bei der Anrede verzichtet. Beide werden als „Admiral“ angesprochen, die Ränge existierten aber zeitgenössisch.

      Unteradmiral als Übersetzung für den Commodore ist schlicht und einfach falsch. Einen solchen Dienstgrad gibt es nicht und hat es bei der Royal Navy auch zu Zeiten der Ereignisse von „Fluch der Karibik“ nicht gegeben. Ein Commodore ist zurzeit dieser Ereignisse der dienstälteste Captain eines Geschwaders und kein Admiral. In der modernen Royal Navy ist der Commodore mit dem Konteradmiral der Bundesmarine vergleichbar, aber im 18. Jh. war das nicht der Fall. Insofern mag es ein Drehbuchfehler sein, dass Captain Norrington mit großem Brimborium zum Commodore befördert wird. Ich nehme an, dass den Autoren dieser Umstand nicht ganz klar war. Norrington wird damit in Fluch der Karibik aber nicht zum Admiral. Das wird nirgendwo in diesem ersten Film oder den dazugehörigen Begleitbüchern explizit behauptet. Es bleibt also beim Commodore mit der zeitgenössisch zutreffenden Übersetzung, dass es der dienstälteste Captain des Geschwaders ist.

      6. eigene Darstellung der Autoren, dass Ränge nicht der Realität entsprechen:

      Damit wären wir bei deinem Vortrag, dass die Autoren selber geschrieben haben, dass die Dienstgrade nicht den realen Rängen entsprechen. Die Quelle dafür hast du mir bisher nicht genannt.

      7. Uniformen:

      Auch wenn das, was du gefunden hast, mit dem übereinstimmt, was „Fluch der Karibik“ hergibt: Wenn man es ganz genau nimmt, gab es erst ab 1748 überhaupt so etwas wie Uniformen bei der Royal Navy (und das auch nur für Offiziere), die erste offizielle Uniformvorschrift wurde erst 1795 erlassen. Insofern kann man das, was präsentiert wird, nicht wirklich als historisch korrekt bezeichnen. Bei der Kostümierung der Schauspieler hat sich Kostümbildnerin Penny Rose aber augenscheinlich an der Vorschrift von 1795 orientiert, bei den Unteroffizieren und Mannschaften offenbar sogar an noch späteren Vorschriften. Das kann man aber so hinnehmen, da Soldaten stets mit Uniformen in Verbindung gebracht werden.

      Ich habe unter

      https://en.wikipedia.org/wiki/Royal_Navy_ranks,_rates,_and_uniforms_of_the_18th_and_19th_centuries

      eine höchst interessante Tabelle gefunden, die Dienstgrade, Status, Uniformen, Berufung usw. der Royal Navy vom Commodore abwärts präsentiert. Ich hoffe, dass es mir gelingt, eine Tabelle zu konstruieren, die übersichtlich die Vorschriften von 1795 in deutscher Übersetzung wiedergibt.

      8. Deckoffiziere

      Nach der Tabelle, die ich unter dem obigen Link gefunden habe, sind Warrant und Petty Officers in dem Zeitraum, in dem die Pirates-Filme spielen, Laufbahngruppen, keine Einzeldienstgrade – und einen Oberdeckoffizier gibt es schon gar nicht (so wenig wie einen Unteradmiral). Solche freien Erfindungen haben in einem Wiki nichts verloren.

      Ein Bootsmann gehört zwar in die Laufbahngruppe der Petty Officers, die englische Bezeichnung dafür ist aber Boatswain.

      Einen Leading Seaman gibt es nach der Rangtabelle nicht, wohl aber den Able Seaman (Vollmatrose, Matrose mit mehr als 3 Jahren Berufserfahrung), Ordinary Seaman (Leichtmatrose, Matrose mit mindestens 1 Jahr Berufserfahrung) und den Landsman (Rekrut, „Landratte“, Matrose mit weniger als 1 Jahr Berufserfahrung). Matrosen sind keine Deckoffiziere, sondern eben Matrosen, also Mannschaften.

      Da Henry Turner im englischen Roman zu Teil 5 als Landsman bezeichnet wird und Captain Toms ihn auch „Landratte“ schimpft, kann ohne weiteres diese Laufbahngruppe ergänzt werden.

      Du verstehst jetzt sicher, weshalb ich mit deinen Bearbeitungen in Sachen Royal Navy nicht einverstanden bin. Ich will jedoch nicht verschweigen, dass ich durch diese Diskussion neue Erkenntnisse gewonnen habe.

        Lade Editor…
    • Ein FANDOM-Benutzer
        Lade Editor…
Diesem Beitrag zustimmen
Beitrag zugestimmt!
Leute, die dieser Nachricht zustimmten anzeigen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.