FANDOM


Die Schlacht in Calypsos Strudel ist eine Seeschlacht zwischen den Flotten der Piratenfürsten der Bruderschaft und der East India Trading Company, die fast allein von der Black Pearl und der Flying Dutchman ausgetragen wird.

Vorgeschichte

Nachdem der Hohe Rat der Bruderschaft Elizabeth Swann zur Piratenkönigin gewählt hat, versammeln sich die Piratenschiffe außerhalb der Schiffbruchinsel und erwarten die Ankunft der Armada der East India Trading Company. Diese trifft mit einer überwältigenden Übermacht ein. Nachdem die Piraten auf der Black Pearl die Meeresgöttin Calypso befreit haben, um sich ihrer Unterstützung im folgenden Kampf zu versichern, und Elizabeth eine ermutigende Ansprache hält, segelt die Black Pearl voraus, um gegen die Flying Dutchman zu kämpfen.

Verlauf

Die Black Pearl und die Flying Dutchman treffen in einem von Calypso erschaffenen Strudel aufeinander. Nach einem Feuergefecht, bei dem sich beide Schiffe immer näher kommen, schwingen sich Entermannschaften auf das jeweils andere Schiff. Auf der Dutchman wenden sich inzwischen Davy Jones und seine Männer auch gegen die eigentlich verbündeten Soldaten der EITC, die auf dem Schiff stationiert sind. Der Kampf dauert an, Will und Elizabeth werden durch Barbossa getraut und Jack und Davy Jones kämpfen um die Truhe mit Jones' Herz und den Schlüssel. Davy Jones sticht Will mit dem Schwert nieder, das er zuvor dem sterbenden Norrington abgenommen hat - und das Will Turner selbst gefertigt hat. Jack Sparrow hilft dem sterbenden Will dabei, das Herz zu durchstoßen und Davy Jones zu töten, woraufhin Will seinen Platz als Captain der Flying Dutchman einnimmt. 

Danach wenden sich die Dutchman und die Black Pearl gemeinsam gegen Becketts Schiff Endeavour und versenken dieses, wodurch unter anderem Lord Cutler Beckett den Tod findet.

Folgen

Die Armada der East India Trading Company tritt nach dem Verlust ihrer zwei stärksten Schiffe den Rückzug an. Damit endet auch die nur kurz währende Präsenz der EITC in der Karibik.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.