FANDOM


Simbakka war ein Besatzungsmitglied an Bord der Black Pearl, unter Kapitän Jack Sparrow und Hector Barbossa.

Fluch der Karibik

Über Simbakkas Vergangenheit ist nichts bekannt, außer dass er der Besatzung der Black Pearl unter Captain Jack Sparrow beigetreten ist, als er nach der Isla de Muerta und der Truhe von Cortes suchte. Während der Reise beteiligte sich Simbakka an Hector Barbossas Meuterei gegen Jack. Simbakka wurde zusammen mit dem Rest der Barbossa-Crew verflucht, als sie den Schatz von der Truhe von Cortés in Isla de Muerta stahlen und das folgende Jahrzehnt verbrachte, um ihren Fluch aufzuheben. Der Fluch wurde letztlich von den kombinierten Bemühungen von Will Turner und Jack Sparrow gebrochen, weshalb Simbakka und die Mannschaft gezwungen waren, sich Commodore James Norrington und seinen Leuten an Bord des HMS Dauntless zu ergeben. Simbakka wurde wahrscheinlich wieder nach Port Royal zurückgebracht. Sein weiteres Schicksal ist unbekannt.