FANDOM


Das Türkische Fischerboot befindet sich auf See abseits vom türkischen Gefängnis, aus dem Jack Sparrow entkommt. 

Geschichte

Fluch der Karibik 2

Das Boot wird vom Kraken angegriffen, nachdem ein Seemann Jack Sparrows Hut aus dem Wasser zieht und ihn spaßeshalber aufsetzt, womit er unwissentlich den Kraken anzieht. Der Matrose und ein weiteres Mannschaftsmitglied werden kurz darauf von einem merkwürdigen Grollen und einer plötzlichen Erschütterung des Bootes überrascht.

Verängstigt durch die Geräusche und die Erschütterung versuchen die beiden, den Hut loszuwerden und ihn dem jeweils anderen anzudrehen, als das gesamte Boot plötzlich in einer riesigen Wasserfontäne ins Meer gezogen wird.

Hinter den Kulissen

  • Die beiden Matrosen, die den Hut finden, sind Zyprioten. Einer spricht zypriotisches Griechisch, der andere zypriotisches Türkisch.
  • Als Modell des Schiffes diente die etwas umgestaltete Steuerbordseite der Providence (nicht zu verwechseln mit der HMS Providence).