FANDOM


Lieutenant Commander Theodore Groves (*1693 in Großbritannien,✝1750 an der Quelle der ewigen Jugend[2]) ist Offizier der Royal Navy und zeitweise der East India Trading Company. Er ist der Krone treu ergeben, sehr mutig und bewundert Jack Sparrow.

Biografie

Fluch der Karibik

Groves and Norrington,,

Groves mit Norrington

Theodore Groves ist Lieutenant an der Seite von Commodore James Norrington. Als Jack und Will die HMS Dauntless kapern, segelt er mit Norrington auf der HMS Interceptor hinterher und muss mitansehen, wie sich Will und Jack auf die Interceptor schwingen, als Norrington und seine Männer die Dauntless durchsuchen. Er verfolgt mit ihm zusammen die Black Pearl. Nachdem sie Elizabeth und Jack Sparrow gefunden haben fahren sie zur Isla de Muerta. Dort steigen Norrington und Groves in ein Boot. Erst spät werden sie davon informiert, dass das Schiff von den Piraten angegriffen wird. Allerdings gewinnen sie die Schlacht.

Am Ende der Welt

Groves and Beckett

Groves mit Beckett auf der Endeavour

Groves ist inzwischen im Dienst von Lord Cutler Beckett als Lieutenant. Bei den Massenhinrichtungen macht sich Groves Sorgen, dass alle Gefangenen singen, aber Lord Beckett wollte genau das erreichen, denn er weiß, dass das Lied "Hoist the Colours" das Signal zur Versammlung aller Piraten ist.

Groves wird auf der Endeavour stationiert und ist Becketts Adjutant. Nachdem Jack Sparrow es gelungen ist, von der Endeavour zu fliehen und den Mast des Schiffes zu zerstören, ist er beeindruckt und sagt zu Beckett: ,,Glaubt Ihr, das war Absicht oder nimmt er es einfach wie es kommt?" Beckett ist jedoch wütend, und Groves geht wieder auf seinen Posten. Vor der Schlacht in Calypsos Strudel gibt Groves die Befehle und sagt zu Beckett, dass sie guten Wind haben. Als Beckett auf der Endeavour beim Angriff der Black Pearl und der Flying Dutchman vor Entsetzen gelähmt ist und keine Befehle gibt, übernimmt Groves das Kommando, befiehlt, das Schiff aufzugeben und springt über Bord.

Fremde Gezeiten

BarbossaGroveslookingatgalleons

Groves mit Barbossa auf der Suche nach der Quelle.

Groves ist nun wieder bei der Royal Navy, aber nicht in Port Royal sondern in London. Zwischenzeitlich ist er zum Lieutenant-Commander befördert worden.

Groves wird beauftragt, mit der HMS Providence als Erster Offizier neben Captain Barbossa zur Quelle der ewigen Jugend zu segeln. Groves und Gillette bezweifeln jedoch die Entscheidung von König George II., Barbossa zum Captain zu erklären und ihm das Kommando über die Expedition zu geben, da er früher ein Pirat war.

Nach Aussprache mit der Crew sagt Groves zu Barbossa, dass die Crew Whitecap Bay fürchte. Barbossa gelingt es jedoch mit einer Rede, dass sie doch Männer des Königs sind und keine Furcht haben, die Männer wieder zu motivieren.

Grovestheydontsounddead

Barbossa hält Groves eine Pistole an den Hals.

Als sie Whitecap Bay erreicht haben und an Land gehen, um nach Meerjungfrauen zu suchen, sehen Groves und Gillette, dass die HMS Providence von den Meerjungfrauen angegriffen wird und der Großteil der Crew in Lebensgefahr ist. Groves sagt Barbossa, dass sie der Crew helfen müssen, aber Barbossa bedroht ihn mit einer Pistole und befiehlt Groves, ruhig zu bleiben und weiterzugehen.

BarbossaTwistedRightLeg

Barbossa mit Groves und Gillette an der Quelle.

Nach einer langen Reise sind sie an der Quelle angekommen und kämpfen gegen Blackbeard und seine Crew. Als der Kampf fast entschieden ist, kommen die Spanier und nehmen die Quelle ein, was Groves nicht akzeptieren will. Er stellt sich auf einen Hügel, hält eine Flagge Großbritanniens hoch und sagt, dass die Quelle vom Britischen Empire beansprucht wird. Er wird während seiner Rede vom Spanier erschossen und fällt zu Boden. Der Spanier sagt, das jemand seinen Mut vermerken möge.
Grovesshot

Theodore Groves' toter Körper.

Seine Leiche wird mit Gillettes Leiche von den restlichen Navy Soldaten weggetragen.

Persönlichkeit

Groves ist mutig, aufmerksam und ist ein loyaler Offizier der Royal Navy und zwischenzeitlich auch der East India Trading Company. Er bewundert aber auch Piraten, vor allem Jack Sparrow. Er hält ihn für den besten Piraten, den er je gesehen hat, das sagt er auch zu Commodore James Norrington. Lord Beckett fragt er bewundernd, ob Jack Sparrow das geplant hat oder ob er es so

Screenshot-2018-3-30 (2) POTC 4 - Someone make a note - YouTube

Groves hält die britische Flagge an der Quelle der ewigen Jugend.

nimmt, wie es kommt, als Sparrow den Großmast der Endeavour mit der Kanone zerschießt, deren Rückstoß er nutzt, um sich auf die Black Pearl katapultieren zu lassen. Weder Norrington noch Beckett sind von dieser Auffassung begeistert. Seinen Mut beweist er, als er an der Quelle der ewigen Jugend den Spaniern sagt, dass die Quelle dem Britischen Empire gehört.

Hinter den Kulissen

  • Theodore Groves wurde in Fluch der Karibik und Am Ende der Welt als Offizier bezeichnet, erst in Fremde Gezeiten wurde er im Abspann Groves genannt.
  • Der Vorname ,,Theodore" wurde von Fans aufgestellt und die Autoren gaben ihm danach offiziell den Namen Theodore Groves.
  • Groves scheint Becketts Adjutant (zur militärischen Unterstützung beigeordneter Offizier) und der Erste Offizier auf der Endeavour zu sein, da er immer neben ihn zu sehen ist und anderen Soldaten Befehle erteilt. Außerdem befiehlt er, nachdem Beckett auf die Ansprachen seiner Offiziere nicht reagiert, das Schiff aufzugeben.

Zitate

Das ist der beste Pirat, den ich je gesehen habe.
— Lieutenant Theodore Groves über Jack Sparrow zu Commodore James Norrington in Fluch der Karibik

Glaubt Ihr, er hat das Alles geplant oder nimmt er es einfach so, wie es kommt ?"
— Lieutenant Theodore Groves über Jack Sparrow zu Lord Cutler Beckett in Pirates of the Caribbean - Am Ende der Welt


Einzelnachweise

  1. Im Film trägt er kein Messer, es gehört jedoch zur Standardausrüstung der Royal Navy.
  2. Siehe Zeitlinie Fluch der Karibik