FANDOM


Gunner-0

Der Gunner

Zombies sind untote Menschen, die wiederbelebt wurden und ihrem Herrn immer treu bleiben. Sie können auch nicht sterben, es sei denn, derjenige stirbt, der sie zu Zombies gemacht hat. Mit dessen Tod vergeht auch ihr magisches Leben.

Geschichte[1]

Der Ursprung des Voodoo bezog sich zunächst auf einen Zauber, der von Zauberern ausgesandt wurde und ihnen erlaubte, die Kontrolle über den Geist einer Person zu übernehmen, was sich auf ihre Handlungen auswirkte. Aufgrund des bedeutenden Einflusses von Voodoo auf die Hexenmythologie verwandelte sich diese Bedeutung jedoch schnell in die einer menschlichen Leiche, die auf mysteriöse Weise wiederbelebt wurde, um den Untoten zu dienen.

Biologischer Aufbau & Fähigkeiten

Vom den Toten sind sie wieder auferstanden, ein Zombie kann als wiederbelebte Leiche beschrieben werden. Sie haben kein Gefühl, keine Effizienz und sie haben eine Ausdauer wie Maschinen. Zombies sind ideale Sklaven und können von Menschen für jede Art von körperlicher Arbeit kontrolliert werden. Eingenähte Lippen waren eines der verräterischen Zeichen, dass dunkle Magie am Werk war, da einige glaubten, dass die Seele dem Körper durch den Mund entkommen kann, so wurde diese Vorsichtsmaßnahme ergriffen, um den Geist versklavt zu halten. 

Als untote Wesen waren Zombies immun gegen fast alle Arten konventioneller Waffen. Schwertschläge und Pistolenschüsse hatten keinen Einfluss auf sie. Da sie technisch tot waren, waren einige von ihnen mehr oder weniger zersetzt. Einige, die kurz nach ihrem Tod als Zombies zum Leben erweckt wurden, sahen den normalen Menschen ähnlich und behielten mehr ihrer ursprünglichen Persönlichkeit als andere bei.

Einzelnachweise

  1. Dieser Text beruht ganz auf der übersetzung der Englischen Wiki Seite ,,Zombie". Stand 17. 2. 2018